Cesar Salat Wraps ( traditionel & Thermomix)

Für alle Fans des köstlichen Cesar-Salats, und ganz besonders für diejenigen, die den vegetarischen Cesar-Salat lieben, den ich auf meinem Blog habe, probiert diese Wraps! Sie sind UNGLAUBLICH!!! Perfekt für ein Picknick oder für ein schnelles Mittag-/Abendessen, oder sogar für das Büro. Die göttliche Sauce, die knusprigen Croutons, die frischen Tomatenstücke, das gegrillte Hähnchen und der knackige Salat – alles verpackt in einem praktischen Wrap. OMG!

Rezept

Folgen Sie mir gerne auf Instagram @auxdelicesdecaroline (Klick) und Facebook (Klick)

Zutaten

  • Für das Dressing
  • 240 ml neutrales Öl
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 4 Teelöffel Kapern, fein gehackt
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Spritzer Tabasco (wahlweise)
  • Zitrone
  • Pfeffer, Salz
  • Für den Wrap
  • Olivenöl
  • 500 g Hähnchenbrustfilets in Streifen
  • süßes Paprikapulver
  • altes Weißbrot, in Stücke geschnitten für die Croutons
  • 2 Römersalatherzen
  • 150 g Kirschtomaten, geviertelt
  • 6 Wraps

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin von allen Seiten anbraten. Mit Salz und Paprikapulver würzen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und in Stücke reißen.

Das Brot in Öl frittieren, um Croutons herzustellen. Auf einem Küchenhandtuch abtrocknen lassen.

Den Römersalat in sehr kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.

Das Ei zusammen mit dem Parmesan, den Kapern, dem Senf, dem Tabasco, der Zitrone und dem Knoblauch in eine Rührschüssel geben und pürieren, so dass es geschmeidiger wird. Dann das Öl in einem dünnen Strahl in den Mixer geben und eine Art Mayonnaise mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hähnchen, Salat, Tomaten, Croutons und Parmesanspäne (falls verwendet) mit der Sauce mischen. Die Wraps mit einem Esslöffel Sauce bestreichen und mit dem Salat belegen. Die Ränder frei lassen und die Seiten der Wraps einklappen. Aufrollen und diagonal durchschneiden.

Wenn Sie diesen Post mögen, abonnieren Sie den Blog für weitere Rezepte 😊

Kommentar verfassen