Tartiflette – ein französisches Alpengericht

Neues Kochbuch Torten aus einem Teig. Learn more

Die Tartiflette ist ein französisches Gericht aus der Region Haute Savoie in Frankreich. Es ist ein ziemlich junges Gericht unter den großen französischen Klassikern, das erst 1980 vom Syndicat interprofessionnel du Reblochon (derjenigen Organisation, die die Interessen der Hersteller des Hauptbestandteils des Rezeptes, dem Reblochon-Käse vertritt) kreiert wurde.

Gibt es bei Edeka, Amazon, und anderen Geschäten.

Dank seines hervorragenden Geschmacks ist die Tartiflette nun fest in den Spezialitäten des Landes verankert. Sie besteht aus Kartoffeln, Zwiebeln und Speck, alles mit Reblochon Käse überbacken. Diese Mahlzeit ist nicht für diejenigen, die eine Diät machen.

Die Tartiflette ist in französischen Wintersportorten sehr beliebt und ruft immer ein Bild von Gemütlichkeit, Gastfreundlichkeit und Gerichten aus den Alpen hervor.

In Oesterreich, nicht in Frankreich, aber ich weiss halt welche Berge ich am Liebsten habe ☺

Im Gegensatz zum typischen Berggericht aus österreichischen Skigebieten mit ähnlichen Zutaten, dem Tiroler Gröstl, kann die Tartiflette vollständig im Voraus zubereitet werden und nur als letzter Schritt in den Ofen gestellt werden, um das Gericht aufzuwärmen und den Reblochon Käse zu schmelzen.

Für 4 Personen

  • 1,2 kg feste Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Speck
  • 1 Reblochon Käse (andere Varianten nehmen Ziegenkäse oder Münsterkäse)
  • 3-4 Esslöffel Creme Fraiche
  • 300 ml Weißwein (optional)

Die Kartoffeln schälen. Kochen Sie sie und lassen Sie sie abkühlen. Schneiden Sie die Kartoffeln in große Scheiben.

Zwiebel in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl einige Minuten anschwitzen lassen. Fügen Sie den Speck hinzu und braten Sie die Zutaten noch einige Minuten weiter an.

Eine Auflaufform großzügig mit Butter bestreichen. Die Kartoffeln und die Zwiebel-Speck-Mischung darin verteilen.

Die Crème Fraîche darauf verteilen. Den Reblochon quer halbieren und auf die Kartoffeln legen. Es ist Ihre Entscheidung, aber ich gieße mein Tartiflette mit 300 ml Weißwein auf!

In einem sehr heißen Ofen (220 – 250 ° C) backen, bis der Reblochon auf der Oberfläche schmilzt und bräunt.

Heiß servieren. Als Beilage ist ein Salat ausgezeichnet.

Wenn Ihnen dieser Post gefallen hat, abonnieren Sie den Blog, für weitere Rezepte.


Kommentar verfassen