Käse Fondue mit Willi (Traditionel & Thermomix)

Im Winter veranstalten wir gerne Dinnerpartys und Abendessen, bei denen wir unsere Gäste mit köstlicher und gemütlicher Küche verwöhnen, die auch in meinen geliebten Bergen zu finden ist! Fondue ist einer unserer großen Favoriten, aber Sie finden weitere Winterrezepte hier .

Jahrelang habe ich nur die fertigen Fondue-Päckchen im Supermarkt gekauft, bis eines Tages unser örtlicher Supermarkt keine mehr hatte und wir von einem wunderbaren Käsefondue träumten, aber nirgendwo mehr eins fanden.

Ich schaute schnell die Zutaten für das Fondue im Internet nach und kaufte alle Käsesorten, die wir brauchten.

Zu Hause machten wir uns an die Arbeit und das Ergebnis war das beste Fondue, das ich je hatte. Seit diesem Tag machen wir unser eigenes Fondue! Es ist erstaunlich einfach und ich weiß, dass ich nur die besten Zutaten verwende!

Da ich kein Fan davon bin meine Vorspeise und Nachspeise am Tisch zu mir zu nehmen, wenn schon der Apparat für die Hauptspeise darauf steht, serviere ich immer kleine Häppchen mit den Drinks so quasi als Vorspeise. Am Liebsten gemüselastige Häppchen im Glas, da ja eher wenig Gemüse während der Hauptspeise serviert wird, und als Nachspeise wieder gemütlich im Salon kleine Gläschen. Die Rezepte die ich serviere findet ihr hier.

Rezept

Folgt mir auch gerne auf Instagram @auxdelicesdecaroline (Klick) und Facebook (Klick)

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Gruyere Käse
  • 200 g Comte Käse
  • 200 g Emmentaler Käse
  • 320 – 420 g Weisswein (je nach Geschmack)
  • 20 g Speisestärke
  • 20 g Williaminen oder Kirsch Schnaps (je nach Geschmack)
  • Pfeffer, Muskat


Die Knoblauchzehen schälen, schneiden und den Fondue-Topf, Caquelon genannt, damit innen ausreiben.

Schneiden Sie den Käse in kleine Würfel oder zerkleinern Sie ihn in einer Küchenmaschine. Fügen Sie ihn dem Caquelon hinzu und schmelzen Sie den Käse bei schwacher Hitze mit dem Weißwein. Bitte kontinuierlich mit einem Holzlöffel umrühren.

20 g Weißwein mit der Maisstärke und dem Schnaps mischen und in die Käsemischung einrühren.

Mit Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit Weißbrot, kleinen Silberzwiebeln und Cornichons servieren.

Natürlich können Sie auf Wunsch auch Salat und verschiedene Schinken dazu servieren.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, abonnieren Sie den Blog, für weitere Rezepte!


2 Kommentare zu „Käse Fondue mit Willi (Traditionel & Thermomix)

Kommentar verfassen