Zucchini Auflauf

Im Sommer bereite ich oft verschiedene Gemüse Aufläufe als Beilage zu unseren Grillgerichten zu, aber auch als Hauptgericht für mich als Flexitarier. Hier ist ein Auflauf, wie wir ihn oft bei meiner Schwiegermutter im Südwesten Frankreichs essen. Köstlich, leicht, voller Geschmack und einfach zuzubereiten und zu essen.

Für 6 Leute

Wenn Sie Ihre Tomatensauce selbst machen, beginnen Sie damit. Sie ist sehr lecker und super schnell zu machen. Normalerweise mache ich sie mit Nudeln, aber Sie passt auch perfekt zu diesem Gericht. Ich mixe sie gerne, wenn sie fertig ist, weil das die Aromen in der Sauce kombiniert!

Schneiden Sie die Zwiebeln in kleine Würfel und braten Sie sie schnell in etwas Öl an. Bräunen Sie sie nicht zu sehr an.

Dann die Zucchini waschen und die beiden Enden entfernen. Mit einem kleinen Löffel die Samen von der Zucchini entfernen. Sie tragen nichts im Geschmack bei und lassen zu viel Wasser. In nicht zu dicke Stücke schneiden.

Die rohen Zucchini, Zwiebeln und Tomatensauce in eine Auflaufform geben und mit geriebenem Käse bestreuen. Im Ofen bei 180 ° C, bis der Käse geschmolzen ist und die Zucchini gar sind. Bitte überprüfen! Je nach Dicke der Zucchinistücke kann es zwischen 20 und 40 Minuten dauern.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen