Präzise Schokoladeglasur (Traditionel & Thermomix)

Eine meiner liebsten Schokolade Glasuren ist diese präzise Version, die den Kuchen glatt und perfekt umschmiegt.

Zutaten

  • 1 Marmorgugelhupf
  • 250 g Milchschokolade oder dunkle Schokolade, aber ich gebe zu, dass ich hier ausnahmsweise die Milchschokolade bevorzuge.
  • 25 g neutrales Öl

Ich habe meinen Marmorkuchen in einer Silikonform gebacken, und habe ihn nach dem Backen herausgenommen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit habe ich die Form ausgewaschen und abgetrocknet.

Für diese Glasur bevorzuge ich eine Milchschokolade obwohl ich sonst mit schwarzer Schokolade backe.

(Thermomix Einstellungen unten) Für die Glasur in traditionneller Machart die Schokolade im Wasserbad mit dem Öl schmelzen und dann in die Silikonform füllen.

Die Schokolade gut in der gesamten Silikonform verteilen.

Den Kuchen zurück in die Silikonform geben, leicht andrücken und 2 Stunden mindestens wenn nicht über Nacht im Kühlschrank lassen. Mithilfe eines Haarföns die Silikonform vorsichtig vom Kuchen abziehen.

Die Schokolade Glasur legt sich präzise an den Kuchen an.

Glasur im Thermomix

Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 12 Sekunden/Stufe 10 hacken. Schokolade mit der Spachtel vom Rand lösen. Öl eingießen und das ganze 3 Minuten / 50 °C / Stufe 2 schmelzen. Danach wie oben fortfahren.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat, abonnieren Sie meinen Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen