Haselnusskrokant, Mandelkrokant etc

Krokant hat einen einfach wunderbaren Geschmack und gibt Gebäck, Eis usw. einen starken nussigen Geschmack. Sie können das gleiche Verfahren natürlich auch für Walnüsse, Mandeln, Pekannüsse, Pistazien, Cashewnüsse usw. anwenden. Sie müssen zuerst die Mandeln schälen und dann rösten. Walnüsse, Pekannüsse, Pistazien und Cashewnüsse werden nur geröstet. Sie können natürlich die Menge variieren. Verwenden Sie einfach Nüsse und Zucker im Verhältnis 1: 1.

Auster aus Krokand gefüllt mit verschiedenen Sorbets und Schokoladeneis, der traditionelle „Kuchen“, den ich für meinen ältesten Sohn zubereite.

Zutaten für 150 g Krokant

  • 75 g Nüsse ihrer Wahl
  • 75 g Zucker

Die Haselnüsse auf ein Backblech legen und auf 170 ° C erhitzen.
Toasten Sie sie für ca. 15 Minuten.

Den Zucker in einem Topf schmelzen, bis er sich verflüssigt und eine leichte Karamellfarbe annimmt. Wenn das Karamell in Gefahr ist zu dunkel zu werden, tauchen Sie den Boden des Topfes kurz in kaltes Wasser. Das Karamell darf nicht zu dunkel werden, sonst schmeckt es bitter.

Es ist auch ein Karamell in diesem Stadium, dass Sie brauchen um einen Croquembouche zu machen. Nougatine passt auch perfekt zu einem Coquembouche.

Fügen Sie die heißen Nüsse hinzu, alles gut umrühren und mischen. Auf Pergamentpapier geben und abkühlen lassen.

Dann reiben Sie es fein.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Haselnusskrokant Baisertorte

Kommentar verfassen