Grüne Bohnen mit Knoblauch

Mein Lieblingsrezept für grüne Bohnen sind seit langem die grünen Knoblauchbohnen, die ich als Teenager entdeckt habe. Ich war ein großer Fan von Harvey Diamond und seinem „Fit for Life“ -Lebensstil und es war eines seiner Rezepte.

Für mich die grünen Bohnen mit Knoblauch und provenzalische Tomaten.

Absolut lecker, ich serviere sie als Beilage oder sogar als Hauptgericht für mich.

Für meine Jungs grüne Bohnen mit Knoblauch, provenzalische Tomaten, Grillbutter und Lammkaree.

Mein Kochbuch: Zu Tisch!

Wer immer wieder schmackhafte, einfache und preiswerte Alltagsrezepte sucht, der sollte gerne mal einen Blick in mein Buch „Zu Tisch!“ werfen. Dort findet ihr eine schöne Auswahl gemüsereicher, relativ schnell zuzubereitender Gerichte, wie zum Beispiel auch mehrere One Pot Rezepte.

Über 20 neue Rezepte, die es nicht auf meinem Blog gibt (und auch nie geben wird) und QR Codes zu jeder Kategorie die direkt zu weiteren Rezepten in der jeweiligen Kategorie führen.

Hier ein Überblick über die Kategorien im Kochbuch:

  • Geflügel
  • Fisch
  • Fleisch
  • Vegetarisch
  • Kohlehydratlastige Beilagen
  • Gemüse Beilagen
  • die 4 schnellsten Dessert Rezepte vom Blog nochmal zusammengeschrieben
  • 1 Einkaufsliste und 1 wöchentlichen Speiseplaner zum Ausdrucken

Rezept

Folgt mir auch gerne auf Instagram @auxdelicesdecaroline (Klick) oder Facebook (Klick)

Für 2

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Knoblauch, gehackt
  • 600 g frische oder gefrorene grüne Bohnen
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 570 ml Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • Saft einer halben Zitrone

In einer großen, tiefen Pfanne das Öl erhitzen. Fügen Sie den Knoblauch und die Bohnen hinzu und braten Sie sie bei starker Hitze an. Rühren Sie sie häufig um, damit sie nicht anbrennen.

Thymian und Pfeffer dazugeben. Fügen Sie das Wasser und den Brühwürfel hinzu. Zum Kochen bringen, abdecken, Hitze reduzieren und 20 bis 30 Minuten köcheln lassen oder bis die Bohnen weich sind.

Falls erforderlich, fügen Sie mehr Wasser hinzu. Gefrorene Bohnen brauchen nur die Hälfte der Zeit. Fügen Sie ein wenig Zitronensaft hinzu und mischen Sie gut.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen