Geflügel Steaks Caprese

Ein weiteres Rezept aus meiner Studentenzeit sind köstliche Caprese-Puten oder Hühnchensteaks. Super einfach zuzubereiten, lecker und kommen mit ihrer eigenen kleinen Sauce. Füllend und überhaupt nicht trocken!

Hier serviert mit meinem herrlichen Pariser Salat mit grünem Spargel für eine kohlenhydratarme Mahlzeit.

Perfekt mit einem exzellenten Salat.

Hier sind einige erfrischende und vielfältige Salat Rezepte.

Mein Kochbuch: Zu Tisch!

Wer immer wieder schmackhafte, einfache und preiswerte Alltagsrezepte sucht, der sollte gerne mal einen Blick in mein Buch „Zu Tisch!“ werfen. Dort findet ihr eine schöne Auswahl gemüsereicher, relativ schnell zuzubereitender Gerichte, wie zum Beispiel auch mehrere One Pot Rezepte.

Über 20 neue Rezepte, die es nicht auf meinem Blog gibt (und auch nie geben wird) und QR Codes zu jeder Kategorie die direkt zu weiteren Rezepten in der jeweiligen Kategorie führen.

Hier ein Überblick über die Kategorien im Kochbuch:

  • Geflügel
  • Fisch
  • Fleisch
  • Vegetarisch
  • Kohlehydratlastige Beilagen
  • Gemüse Beilagen
  • die 4 schnellsten Dessert Rezepte vom Blog nochmal zusammengeschrieben
  • 1 Einkaufsliste und 1 wöchentlichen Speiseplaner zum Ausdrucken

Rezept

Folgt mir auch gerne auf Instagram @auxdelicesdecaroline (Klick) oder Facebook (Klick)

Für 4 Portionen

  • 4 Truthahn oder Hühnchensteaks
  • Tomaten
  • Mozzarella
  • Salz, Pfeffer
  • frische Basilikumblätter

Braten Sie die Geflügel Steaks beispielsweise in einem Kontaktgrill oder in einer Pfanne an, bis sie außen goldbraun sind. Sie müssen nicht lange kochen weil sie ihre Garzeit im Ofen beenden.

Schneiden Sie die Tomaten in Scheiben, legen Sie sie auf das gewürzte Geflügel und würzen Sie die Tomaten.

Den geschnittenen Mozzarella auf die Tomaten legen und erneut würzen.

Mit gehackten Basilikumblättern bestreuen und in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen stellen, bis der Mozzarella geschmolzen ist.

Beim Grillen im Ofen entsteht eine herrliche Sauce.

Mit frischen Basilikumblättern bestreuen und sofort mit einem guten Salat servieren.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen