Einfache französische Rhabarber Tarte

Dieses Rezept ist für echte Rhabarberliebhaber! Es besteht eine sehr reale Suchtgefahr! Die leichte Säure des Rhabarbers mit der karamellisierten Kruste des Teiges ist einfach köstlich!

Rezept für eine Tart Form von 26 cm

  • Mürbeteig
  • 250 g Mehl
  • 175 g Butter
  • 5 g Salz
  • 10 g Zucker
  • 1 Ei
  • Füllung
  • 650 g geschälter und geschnittener Rhabarber
  • 240 g Zucker

Machen Sie den Mürbeteig, indem Sie alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen .

30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. 3/4 des Gebäcks ausrollen und einen ca. 26 cm großen Tortenring damit auslegen. Decken Sie den Boden mit 110 g Zucker ab, legen Sie die Rhabarberstücke darauf und streuen Sie weitere 90 g Zucker darüber.

Rollen Sie den Rest des Teiges aus und schneiden Sie ihn in Streifen, um das Gittermuster zu bilden (oder verwenden Sie einen Gitterschneider).

Mit einer dünnen Schicht Milch bestreichen und den Rest des Zuckers darüber streuen.

Backen Sie den Kuchen 40 Minuten lang bei 180 ° C, bedecken Sie ihn dann mit Folie, damit er nicht zu sehr bräunt und backen Sie ihn weitere 20 Minuten. Entfernen Sie die Folie und lassen Sie die Torte abkühlen.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen