Bananenschnitten

Ein großer Klassiker der österreichischen Küche ist diese köstliche Variante des sehr beliebten Banana Split, aber eleganter und raffinierter! Aber Vorsicht, es ist ganz einfach, von diesem Kuchen abhängig zu werden! Es ist von einer unglaublichen Cremigkeit!

Für einen Backrahmen von ca. 36 * 26 cm (mindestens 15 Schnitten) – wenn Sie keinen Rahmen dieser Größe haben, lesen Sie die Umrechnungstabelle, die ich gerade gepostet habe.

  • Für den Biskuitkuchen
  • 3 Eiweiß
  • 3 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • Himbeermarmelade
  • 1,6 kg Bananen
  • Für die Creme
  • 500 g Sahne für eine Schlagsahne
  • 154 g Milch
  • 54 g Zucker
  • Vanille
  • 20 g Rum
  • 14 g Maizena
  • 2 Eigelb (Rezepte für die Verwendung des Eiweißes hier)
  • Für die Schokoladenglasur
  • 120 g flüssige Sahne
  • 120 g 72% dunkle Schokolade

Für den Biskuit das Eigelb vom Eiweiß trennen. Geben Sie das Eiweiß in die Schüssel eines Mixers und schlagen Sie es, bis es zu schäumen beginnt. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie weiter. Dann das Eigelb hinzufügen und schlagen, bis es gut integriert ist. Das Mehl manuell einarbeiten.

Den Biskuitkuchen ca. 10 Minuten bei 170 ° C backen. Lassen Sie ihn abkühlen.

Für die Vanillecreme 140 g Milch, Zucker und Vanille kochen. In der Zwischenzeit den Rest der Milch, den Rum, das Maizena und das Eigelb mischen und diese Mischung dann in die heiße Milch geben. Auf dem Herd gut rühren, bis die Mischung eindickt. Abkühlen lassen und die Creme mit einem Sieb passieren.

Legen Sie den Biskuitkuchen in den rechteckigen Backrahmen und verteilen Sie die Himbeermarmelade darauf.

Die Bananen schälen, halbieren und mit der geschnittenen Seite nach unten auf den Biskuit legen.

Die 500 g Schlagsahne schlagen und vorsichtig unter die Vanillecreme heben.

Dann die Creme auf die Bananen verteilen.

Für die Glasur die flüssige Sahne zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und die zuvor in Stücke geschnittene dunkle Schokolade einrühren.

Einige Minuten ruhen lassen. Verteilen Sie die leicht abgekühlte Glasur auf dem Kuchen und kühlen Sie ihn einige Stunden lang.

Tipp: Diese Glasur eignet sich perfekt zum Glasieren von Kuchen, da sie einen schönen Glanz hat und beim Schneiden nicht bricht.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.