Wassermeloneneis am Stiel

Ein amüsantes und erfrischendes Eis zum Machen und Teilen.

Mein Backbuch: Torten aus einem Teig

Ich zeige euch in meinem Backbuch wie ihr aus einem einzigen Teig in fünf Varationen je nach Geschmack über 20 verschiedene Torten für jede Jahreszeit machen könnt. Ob Schokolade, Vanille, Nuss, Lebkuchen oder Frucht, eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Fast 20 neue Rezepte, die es nicht auf meinem Blog gibt (und auch nie geben wird) kommen zu 5 weiteren Rezepten die ich schon in den vergangenen 2 Jahren mit euch auf dem Blog geteilt habe.

  • 1 Rezept – 5 Variationen – mehr als 20 Torten
  • Die Rezepte sind je nach Geschmack mit den anderen 4 Varianten austauschbar – also bis zu 100 Möglichkeiten
  • Authentische Fotos
  • 56 Seiten
  • Tipps
  • Liste von Zubehör, das ich in meiner Küche verwende

Rezept

Folgt mir auch gerne auf Instagram @auxdelicesdecaroline (Klick) oder Facebook (Klick)

  • 1 kg Wassermelone
  • 50 g Schokotropfen
  • 150 g Naturjoghurt
  • Schale und Saft von 1/2 Zitrone
  • 2 EL Zucker
  • 2 Kiwi

Die Wassermelone schälen, in grobe Stücke schneiden und mixen. Die Schokotropfen hinzufügen und in die Eisformen geben und sie 2/3 füllen . Für 60 Minuten ins Tiefkühl geben.

Joghurt, Schale und Saft 1 Zitrone mit 2 EL Zucker vermischen und auf die angefrorene Melonenmischung geben. Weitere 30 Minuten anfrieren.

Kiwis schälen und mit dem Rest des Joghurts mixen und auf die gefrorene Joghurtmischung geben. Mindestens 4 Stunden einfrieren bis es fest ist.

Falls euch dieser Post gefallen hat, abonniert den Blog für mehr Rezepte!

Kommentar verfassen