Vegetarischer Cesar Salat

Letztes Jahr habe ich das beste Rezept von Cesar Salat gefunden, das ich je gegessen habe. Und zwar auf der französischen Rezepteseite Marmiton

Seither habe ich den Cesar Salat regelmäßig gemacht, vor allem für Picknicks und leichte Mittagessen.

Zutaten für 4 Personen

  • 2 kleine Romana Salate, in mundgerechte Stücke gerissen
  • 25 g kleine Parmesanscheiben
  • 4 Scheiben Brot, in Stücken um Croutons zu machen
  • 2 EL neutrales Öl
  • Für die Salatsauce:
  • 1 Ei
  • 25 g geriebenen Parmesan
  • 2 TL Kapern
  • 1/2 TL Senf
  • Schuss Tabasco (option)
  • Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 ml neutrales Öl
  • Pfeffer, Salz

Das Brot in ein wenig Öl 3 Minuten anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Salt in einer Schüssel mit den Croutons anrichten.

Um die Vinaigrette zu machen zuerst das Ei 1 Minuten und 30 Sekunden in kochendem Wasser vorkochen und dann kalt abschrecken. Das Ei in ein Mix Gefäß geben, zusammen mit dem geriebenen Parmesan, den Kapern, dem Senf, dem Tabasco, der Zitrone und dem Knoblauch und kurz mixen. Dann das Öl bei laufendem Mixer in einem dünnen Strahl dazugießen und eine Art Mayonnaise machen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Salat anrichten und mit den Parmesan Scheibchen bestreut sofort servieren.

Tip Wenn man den Cesar Salat auf ein Picknick mitnehmen möchte , die Zutaten (Salat, Parmesan, Croutons, Salatsauce) in separaten Gefäßen transportieren und kurz vor dem Essen vermischen.

Wenn Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte 😊

Kommentar verfassen