Oliven Kuchen

Ich liebe salzige Kuchen zum Apperitif oder zum Picknick! Sie sind so weich und einfach hervoragend im Geschmack! Ausserdem passen sie zu fast allen Getränken, von Wein, zu Prosecco, zu Bier etc.

Dieses Rezept mache ich seit Jahren und es ist immer ein voller Erfolg bei meinen Gästen .

Fuer 6 – 8 Personen

  • 200 g Mehl
  • 75 g gegrillte Paprika
  • 75 g grüne Oliven
  • 100 g Comté , oder ein anderer würziger Käse
  • 250 g Joghurt
  • 3 Eier
  • Thymian
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Den Ofen auf 225°C vorheizen und eine kleine rechteckige Form ausbuttern.

In einer Schüssel die Eier, das Mehl, das Joghurt und das Backpulver vermischen. Das Öl und den Thymian hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Oliven und die Paprika in Scheiben schneiden und den Käse würfeln. Dann diese Zutaten unter den Teig heben und alles in die ausgebutterte Form gießen.

Im Ofen für ca 40 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen .

Tipp eingewickelt hält sich der Kuchen ca 48 h.

Falls euch dieser Post gefallen hat abonniert den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen