Nektarinenflan

Es ist wieder die Zeit der Picknicks, die Zeit in der man am Liebsten draußen ist, in den wunderschönen Gärten, Parks und auf dem Land.

Einen Kuchen den ich sehr, sehr oft für Picknicks, BBQs und andere Sommermahlzeiten vorbereite is den Nektarinen Flan. Er ist so unglaublich leicht zu machen, zu transportieren und ist so herrlich fruchtig!

  • Für 6 Personen
  • Für den Mürbeteig
  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Für die Füllung
  • 750 g Nectarinen
  • 50 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 50 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 30 g Cornflakes
  • 250 ml Milch

Zubereitung
1. Mehl, Butter, Zucker, 1 Prise Salz und 2 -3 EL Wasser. In eine Kugel rollen und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Eine 26 cm runde Kuchenform ausbuttern. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in die Kuchenform einlegen. Die Cornflakes zerbröseln und auf dem Kuchenboden verteilen.
4. Butter, Zucker und Mehl gut verrühren. Die Eier und die Milch einrühren.
5. Die Nektarinen waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden.
6. Die Scheiben auf dem Kuchenboden verteilen und mit der Ei Mischung übergießen. Im Ofen 40 Minuten backen.

Wenn euch dieser Post gefallen hat, abonniert den Blog für weitere Rezepte

Kommentar verfassen