Herbstliches Abendessen (Geflügel)

Zu keiner anderen Zeit finde ich das Abendessen mit Freunden so gemütlich wie im Herbst, wenn der Wind mit aller Kraft weht und der Regen draußen fällt.

Es ist eine Freude, Freunden die Tür zu öffnen, um sie in ein Haus zu lassen, das warm von Kerzen beleuchtet ist, und sie vor dem Kaminfeuer zu versammeln.

Es ist schön, zu sehen wie sie sich über einen liebevoll hergerichteten Apperitif und originelle Cocktails, die mein Mann zubereitet hat, freuen!

Sie wissen, dass wir uns freuen, sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen und eine gute Zeit mit ihnen zu haben!

Letztes Wochenende hatten wir das Vergnügen, nicht nur sehr gute Freunde sondern auch nahe Verwandte zu begrüßen!

Also haben wir mit ihnen ein Herbstessen gemacht, das meiner Meinung nach bei allen gut angekommen! Es war auf jeden Fall eine gute Stimmung 😁.

Ein Tisch in den herbstlichen Farben Gelb, Orange und Grün mit Kürbissen in verschiedenen Größen als Hauptdekoration.
Die persönliche Note, die mit Liebe gemacht wurde, wenngleich auch nicht mit der schönsten Schrift der Welt 🙈😅
Mein Lieblings-Herbstservice, die Golden Birds von Villeroy & Boch, die es leider seit fünfzehn Jahren nicht mehr gibt, und das schöne WMF-Besteck mit dem Design Augsburger Faden.
Die Vorspeise für unser Abendessen waren Salatteller mit ihren warmen Pilzpastetchen.
Das Hauptgericht bestand aus meinem Lieblingsreis, dem Pilaf Reis, einer Variation von Hühnchen mit Estragon-Sauce, und geröstetem Wurzelgemüse ohne Dressing, Nüssen und Feta.

Ich empfehle als Präsentation des Gerichts die Version hier drunter, die eleganter ist als das, was ich in meiner Warmhalteschale getan habe. Aber man ist immer weiser im Nachhinein 😅.
Die Variation von der HHähnchenbrust mit ihrer Estragon-Sauce. Gefüllte Hähnchenroulade gefüllt mit Römerspinat und sonnengetrockneten Tomaten, in kochendem Wasser pochiert! Ich habe selten ein so zartes und saftiges Huhn gegessen wie dieses! Ich denke, ich werde es nie wieder anders machen!
Hier sind die Karotten in allen Farben und Pastinaken kurz bevor sie in den Ofen kommen.
Das Krönung des Abendessens war ein Clementinen Trifle, ein ultra-feinschmeckerisches englisches Dessert.

Mein Mann hat dieses Dessert als eines der besten gefunden, die ich je gemacht habe (er hat wahrscheinlich den Cointreau in dieser dekadenten Mischung aus Zitronenkuchen, Puddingcreme, Schlagsahne, Clementinen und italienischem Baiser genossen 😁)

Wenn Sie diesen Post mochten, abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen