Aromatisierte Butter

Die Grillsaison beginnt mit der kommenden Sonne und steigenden Temperaturen. Ich habe letztes Jahr bereits mehrere Rezepte veröffentlicht, aber ich vermisse ein großes Kapitel in der Kategorie BBQ.

Aromatisierte Butter ist der schnellste Weg, um einfaches gegrilltes Fleisch, Fisch und auch Gemüse aufzupeppen. Mit Kräutern, Senf, Gemüse oder anderen Zutaten ist es einfach köstlich und verleiht dem Fleisch ein elegantes und appetitliches Aussehen. Die Butter kann in Portionen eingefroren werden, um sie bei Bedarf immer bereit zu haben.

Meerrettich oder Kren Butter

  • 125 g weiche Butter
  • 1 EL Meerrettichcreme
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
  • 1 EL Dijon-Senf

Die Butter schlagen, bis sie eine cremige Konsistenz hat. Fügen Sie den cremigen Meerrettich, die fein gehackte Petersilie und den Dijon-Senf hinzu. Nochmals schlagen und die Mischung auf Frischhaltefolie legen und zu einer Rolle formen. Im Kühlschrank fest werden lassen oder zum späteren Verzehr in den Gefrierschrank geben.

Knoblauch – Thymian Butter

  • 125 g Butter
  • 4 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 1EL frisch gehackter Thymian
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Die Butter schlagen, bis sie eine cremige Konsistenz annimmt. Fügen Sie die zerdrückten Knoblauchzehen, den frisch gehackten Thymian, den Zitronensaft, das Salz und den frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu. Schlagen Sie die Mischung, legen Sie die Butter auf die Frischhaltefolie, formen Sie sie zu einer Rolle und kühlen Sie im Kühlschrank oder legen Sie sie in den Gefrierschrank.

Sonnengetrocknete Tomaten und Knoblauch Butter

  • 125 g Butter
  • 5 fein gehackte sonnengetrocknete Tomaten
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 50 g Tomatenpüree
  • Salz Pfeffer
  • Optional: Rosmarin oder Basilikum

Die Butter schlagen, bis sie eine cremige Konsistenz annimmt. Fügen Sie die fein gehackten sonnengetrockneten Tomaten und den zerkleinerten Knoblauch, das Tomatenpüree sowie das Salz und den Pfeffer hinzu. Legen Sie die Butter in Frischhaltefolie, formen Sie eine Rolle und kühlen Sie sie oder geben Sie sie in den Gefrierschrank.

Kräuterbutter

  • 125 g Butter
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 EL Estragon
  • 1 EL Zitronenschale
  • Salz, schwarzer Pfeffer

Die Butter schlagen, bis sie eine cremige Konsistenz annimmt. Petersilie, Schnittlauch, Estragon, Zitronenschale, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Nochmals schlagen, dann die Butter in eine Frischhaltefolie einschlagen und im Kühlschrank aufbewahren oder in den Gefrierschrank geben.

Dill – Chilli Butter

  • 125 g Butter
  • 1 kleiner gehackter roter Chilipfeffer
  • 1 EL frischer Dill, gehackt
  • 2 TL Zitronensaft

Schlagen Sie die Butter, bis Sie eine cremige Konsistenz erhalten. Chili, Dill und Zitronensaft hinzufügen. Schlagen Sie die Mischung, um eine glatte Konsistenz zu erhalten. Geben Sie die Butter in Frischhaltefolie, formen Sie eine Rolle und kühlen Sie sie oder geben Sie sie in den Gefrierschrank.

Bärlauchbutter

  • 125 g Butter
  • 15 g Bärlauch
  • Zitronenschale
  • Salz, weißer Pfeffer
  • Paprikapulver

Schlagen Sie die Butter, bis Sie eine cremige Konsistenz erhalten. Fügen Sie den fein gehackten Bärlauch, Salz, Pfeffer, Zitrone und Paprika hinzu und geben Sie die Butter in Frischhaltefolie, formen Sie eine Rolle und kühlen Sie sie oder stellen Sie sie für die spätere Verwendung in den Gefrierschrank.

Für eine originelle Präsentation die ich letztes Jahr irgendwo im Internet gesehen habe, leider keine Ahnung mehr wo aber es sieht toll aus :

Schlagen Sie die Butter, bis Sie eine cremige Konsistenz erhalten. Fügen Sie das Salz hinzu. Ein Drittel der Butter beiseite stellen. Die Zutaten zum Rest der Butter geben und aufschlagen. Dünn auf Frischhaltefolie streichen und ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Butter sollte nicht zu hart werden.

Die reservierte neutrale Butter über die aromatisierte Butter verteilen und die Butter mit Frischhaltefolie rollen.

Kühl stellen oder zur späteren Verwendung in den Gefrierschrank geben.

Verwenden Sie für eine weitere großartige Präsentation, wie eine meiner Schwestern, einen Spritzbeutel, um die Butter zu portionieren. In den Kühlschrank stellen oder einzeln einfrieren. Zum Beispiel auf einem Bett aus Eiswürfeln zum BBQ servieren.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen