Sauce Bordelaise – französische Rotwein Sauce

Unsere Lieblingssauce zum Roastbeef ist eine Sauce Bordelaise.

Das ist eine klassische französische Sauce die nach der Region Bordeaux genannt wird, die ja berühmt ist für ihren Wein.

Rezept Sauce Bordelaise

  • 3 Schalotten
  • 50 g Butter
  • 1 Bouquet Garni (bei den getrockneten Kräutern im Sup zu kaufen)
  • 200 ml Rotwein
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 1 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer

Schalotten schälen und klein schneiden. 30 g Butter erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen. Das Bouquet Garni und die Hälfte des Rotweins dazugießen und leicht köcheln lassen bis es fast vollständig evaporiert ist. Den Rest des Rotweins und die Rinderbrühe hinzufügen und aufkochen. Restliche Butter und Mehl gut mischen und in Stückchen unter die sauce rühren. 5 Minuten auf kleiner Hitze kochen bis die Sauce sich gebunden hat. Das Bouquet Garni hinaus nehmen, abschmecken und heiß servieren.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Ein Kommentar zu „Sauce Bordelaise – französische Rotwein Sauce

Kommentar verfassen