Pizza Schnecken für Lunchbox und Picknick

Fast jeder liebt Pizza, egal welches Alter, aber leider ist Pizza nicht so leicht essbar wenn unterwegs.

Aber für Exkursionen, Picknicks oder auf Reisen ist es immer ideal wenn man Essen hat das sich leicht transportieren lässt.

Deswegen sind Pizza Schnecken so praktisch! Ausserdem kann man sie herrlich einfrieren und direkt aus dem Tiefkühl heraus aufbacken!

ZUTATEN FÜR CA. 12 STÜCK:

  • 40 g entsteinte grüne Oliven
  • 100 g Comté-Käse
  • 1 Packung frischer Pizzateig rechteckig ausgerollt; 25 x 37 cm oder selbstgemachter Pizzateig;
  • 150 g von meinem Tomaten Sugo

Oliven in dünne Scheiben schneiden. Comté-Käse grob reiben.
Pizzateig mit Tomatensoße bestreichen, dabei rundherum ca. 1 cm frei lassen.
Oliven und Käse darauf verteilen, wenn man will auch andere Sachen, aber ich halte es immer neutral damit alle nehmen können.

Teig von einer Längsseite her aufrollen. In ca. 3 cm große Stücke schneiden.
Schnecken mit einer Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier gelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen 150 °C ca. 20 Minuten backen. Dazu passt ein Salat.

Wenn Ihnen der Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

This image has an empty alt attribute; its file name is 20190605_135049507083578836392195.jpg

Kommentar verfassen