Chicken Nuggets alla parmigiana aus dem Ofen

Heute füge ich ein weiteres Rezept zur Kategorie Lunchbox des Blogs hinzu. Etwas was die Kinder lieben und das man leicht fertig kaufen kann, nur hier machen wir es selbst und wissen auch genau was drinnen ist.

Wie immer ein selbstgemachter Smoothie und ein bisschen Obst und Gemüse. Die Kekse /Kuchen gibt es zur Jause.

Für 2

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Stück Hühnerbrust
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 Eier
  • 2 Tassen Semmelbrösel
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesan (optional)
  • 1 TL Kräuter der Provence

Den Backofen auf 230 ° C vorheizen. Ein Backblech mit Olivenöl einfetten.

Hähnchenbrustfilets in nicht zu dicke Stücke schneiden. Mehl, Salz und Pfeffer in einer flachen Schüssel vermengen. Beiseite stellen. Kombinieren Sie Semmelbrösel und Kräuter aus der Provence mit einer Gabel in einer flachen Schüssel. Fügen Sie den Parmesan hinzu und vermischen Sie alles mit einer Gabel. Schlagen Sie die Eier in eine dritte Schüssel.

Zum Panieren die Stücke in Mehl wälzen und abklopfen. Dann durch die vermengten Eier ziehen bis sie gut bedeckt sind. Danach in die Semmelbröselmischung geben und fertig panieren.

Legen Sie die Nuggets auf das geölte Backblech. Backen Sie die Hühnernuggets 10 Minuten lang, drehen Sie sie dann um und backen Sie sie 8 Minuten weiter, bis die Semmelbrösel golden sind und das Hühnchen durch ist.

Perfekt mit einer Sauce serviert!

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen