Bärlauch Püree

Im Frühjahr so herrlich zu essen! Köstlich, billig und einfach herzustellen.

Einfach nur durch den Wald zu gehen und den Bärlauch zu riechen macht mich hungrig!

Mein Kochbuch: Zu Tisch!

Wer immer wieder schmackhafte, einfache und preiswerte Alltagsrezepte sucht, der sollte gerne mal einen Blick in mein Buch „Zu Tisch!“ werfen. Dort findet ihr eine schöne Auswahl gemüsereicher, relativ schnell zuzubereitender Gerichte, wie zum Beispiel auch mehrere One Pot Rezepte.

Über 20 neue Rezepte, die es nicht auf meinem Blog gibt (und auch nie geben wird) und QR Codes zu jeder Kategorie die direkt zu weiteren Rezepten in der jeweiligen Kategorie führen.

Hier ein Überblick über die Kategorien im Kochbuch:

  • Geflügel
  • Fisch
  • Fleisch
  • Vegetarisch
  • Kohlehydratlastige Beilagen
  • Gemüse Beilagen
  • die 4 schnellsten Dessert Rezepte vom Blog nochmal zusammengeschrieben
  • 1 Einkaufsliste und 1 wöchentlichen Speiseplaner zum Ausdrucken

Rezept Bärlauchpüree

Folgt mir auch gerne auf Instagram @auxdelicesdecaroline (Klick) oder Facebook (Klick)

  • 400 g Kartoffeln
  • Salz
  • 150 ml Milch
  • 1 tbsp Butter
  • 100 g Bärlauch

Kartoffeln schälen und klein schneiden. In Salzwasser weich kochen. Kartoffeln abseihen und ausdampfen lassen.

Milch mit Butterund Salz in einem Topf zum Kochen bringen, Bärlauch fein schneiden, zur Milch geben und einige Minuten ziehen lassen.

Die Kartoffeln durch eine Presse zur Milch pressen, verrühren und abschmecken.

Falls euch dieser Post gefallen hat abonniert meinen Blog für mehr Rezepte!

Kommentar verfassen