Überbackene Jägerfrikadellen

Dieses Gericht lässt sich super vorbereiten:
Frikadellen und Soße auskühlen lassen, in die Form schichten und später überbacken.

Mein Kochbuch: Zu Tisch!

Wer immer wieder schmackhafte, einfache und preiswerte Alltagsrezepte sucht, der sollte gerne mal einen Blick in mein Buch „Zu Tisch!“ werfen. Dort findet ihr eine schöne Auswahl gemüsereicher, relativ schnell zuzubereitender Gerichte, wie zum Beispiel auch mehrere One Pot Rezepte.

Über 20 neue Rezepte, die es nicht auf meinem Blog gibt (und auch nie geben wird) und QR Codes zu jeder Kategorie die direkt zu weiteren Rezepten in der jeweiligen Kategorie führen.

Hier ein Überblick über die Kategorien im Kochbuch:

  • Geflügel
  • Fisch
  • Fleisch
  • Vegetarisch
  • Kohlehydratlastige Beilagen
  • Gemüse Beilagen
  • die 4 schnellsten Dessert Rezepte vom Blog nochmal zusammengeschrieben
  • 1 Einkaufsliste und 1 wöchentlichen Speiseplaner zum Ausdrucken

Rezept

Folgt mir auch gerne auf Instagram @auxdelicesdecaroline (Klick) oder Facebook (Klick)


Für 4 Personen

  • 1 Brötchen (vom Vortag)
  • 2 Zwiebeln
  • 250 g Champignons
  • 2 große Möhren
  • 500 g Rinderhack
  • 1 Ei
  • 2 TL Senf
  • Salz Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 50 g Speckwürfel
  • 1 gehäufter EL Mehl
  • 200 ml Milch
  • 100 g geriebener Käse
  • 2 EL Butter

Das Brot in Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Pilze putzen, die Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

Drücken Sie das Brot aus, um so viel Wasser wie möglich zu entfernen. Mischen Sie es mit dem Rinderhackfleisch, Ei, der Hälfte der Zwiebeln und Senf. Gut würzen. Diese Mischung zu 8 Kugeln formen.

Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und braten Sie die Fleischbällchen auf jeder Seite 3 Minuten lang an. In eine Auflaufform geben.

In der heißen Pfanne den Speck gut braten. Fügen Sie die Pilze, Karotten und den Rest der Zwiebeln hinzu. Geben Sie das Mehl dazu. ¼ l Wasser und Milch hinzufügen und gut mischen. 5 Minuten kochen lassen. Würzen und über die Frikadellen gießen. Geben Sie etwas geriebenen Käse darauf und backen Sie alles 20 – 25 Minuten bei 175 ° C.

Hier habe ich es mit Reis serviert.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen