Stampfkartoffeln mit Sauerrahm und Schnittlauch

Ich gebe zu dass dieses Rezept fast kein Rezept ist, aber es ist so gut und einfach dass es trotzdem seinen Platz auf meinem Blog findet.

Es ist so eine dekadente, köstliche Beilage, und so irrsinnig einfach zu machen.

Probiert es selbst, ihr werdet es sehen!

Rezept Stampfkartoffeln mit Sauerrahm und Schnittlauch

  • 1 kg Kartoffeln (für Kartoffelsalat)
  • 250 g Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch

Kocht ein Kilo neue Salatkartoffeln – mit ihrer Haut – in Salzwasser. Wenn Sie durch sind gießt das Wasser ab und füllt die Kartoffeln in eine flache Schüssel. Zerdrückt die Kartoffeln grob mit einer Gabel. Fügt so viel Sauerrahm hinzu wie ihr für gut haltet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Schnittlauch unterheben.

Warm servieren.

Falls euch dieser Post gefallen hat abonniert den Blog für mehr Rezepte

Kommentar verfassen