Marinierter Schweinsbraten

Einer meiner absoluten Lieblingsbratem. So zart und so viel herrliche Sauce 😍

This image has an empty alt attribute; its file name is img_20200118_125539_3143494574041908284016.jpg

Rezept Marinierter Kotelettbraten

  • 800 g ausgelöstes Scheinekotelett-Stück
  • 1 TL Salz
  • 1 TL weisser Pfeffer
  • 1/2 TL Musskatnuss
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsuess
  • 375 ml Milch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Öl
  • 200 g Creme Fraiche
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer

Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Muskat und dem Paprikapulver einreiben und mit der Milch begiessen. 

Die Kräuter, Schalotten und die Knoblauchzehen kleinschneiden und in die Milch streuen.

Das Fleisch zugedeckt 24 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Das Fleisch trockentupfen.

Die Butter und das Öl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch darin kräftig anbraten, die Marinade dazugießen und den Braten im Backofen auf der zweiten Schiene in 1 Stunde garen.

Das Fleisch im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen.

Den Bratenfond mit der Creme Fraiche im Mixer puerieren, mit Salz, Pfeffer, dem Zitronensaft und dem Cayennepfeffer abschmecken.

Das Fleisch tranchieren und mit der Sauce begiessen.

Zum Beispiel mit Kartoffelgratin servieren.

Falls euch dieser Post gefällt abonniert den Blog für mehr Rezepte

Kommentar verfassen