Knoblauch und Kirschtomaten Gnocchi


Ich suche immer nach neuen Rezepten um meine Familie mehr Gemüse zukommen zu lassen. Dies ist eins unserer Lieblingsrezepte. Ich kann es nur empfehlen!

  • 600 g Kartoffeln
  • 250 g Kirschtomaten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Stengel Basilikum
  • 1 Eigelb
  • 60 g Pecorino Käse (Käse aus Schafmilch)
  • 150 g Mehl
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Die ungeschälten Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Abkühlen lassen.

Das Püree mit 100 g Mehl, Eigelb und Salz vermischen. Den Rest des Mehles einkneten und wenn der Teig nicht mehr klebt zu einer Kugel formen. Ein Viertel des Teiges in eine 2 cm dicke Wurst Rollen. Leicht abflachen und in Viereck zerteilen. Mit Mehl leicht bestäuben. Dasselbe mit dem Rest des Teiges wiederholen. 15 Minuten trocknen lassen.

In der Zeit den gehackten Knoblauch in 2 EL Olivenöl kurz abraten. Die halbierten Kirschtomaten hinzufügen und bei geringer Hitze ca. 5 Minuten kochen. Abschmecken.

Die Gnocchi in Salzwasser kochen. Sobald die Gnocchi die Wasseroberfläche steigen sind sie durch. Abgießen und zu der Sauce fügen. Den Rest des Öls dazugeben und 30 Sekunden aufkochen.

Mit Basilikum und Pecorino serviere.

Kommentar verfassen