Knoblauch und Kirschtomaten Gnocchi


Ich suche immer nach neuen Rezepten um meine Familie mehr Gemüse zukommen zu lassen. Dies ist eins unserer Lieblingsrezepte. Ich kann es nur empfehlen!

Mein Kochbuch: Zu Tisch!

Wer immer wieder schmackhafte, einfache und preiswerte Alltagsrezepte sucht, der sollte gerne mal einen Blick in mein Buch „Zu Tisch!“ werfen. Dort findet ihr eine schöne Auswahl gemüsereicher, relativ schnell zuzubereitender Gerichte, wie zum Beispiel auch mehrere One Pot Rezepte.

Über 20 neue Rezepte, die es nicht auf meinem Blog gibt (und auch nie geben wird) und QR Codes zu jeder Kategorie die direkt zu weiteren Rezepten in der jeweiligen Kategorie führen.

Hier ein Überblick über die Kategorien im Kochbuch:

  • Geflügel
  • Fisch
  • Fleisch
  • Vegetarisch
  • Kohlehydratlastige Beilagen
  • Gemüse Beilagen
  • die 4 schnellsten Dessert Rezepte vom Blog nochmal zusammengeschrieben
  • 1 Einkaufsliste und 1 wöchentlichen Speiseplaner zum Ausdrucken

Rezept

Folgt mir auch gerne auf Instagram @auxdelicesdecaroline (Klick) oder Facebook (Klick)

  • 600 g Kartoffeln
  • 250 g Kirschtomaten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Stengel Basilikum
  • 1 Eigelb
  • 60 g Pecorino Käse (Käse aus Schafmilch)
  • 150 g Mehl
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Die ungeschälten Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Abkühlen lassen.

Das Püree mit 100 g Mehl, Eigelb und Salz vermischen. Den Rest des Mehles einkneten und wenn der Teig nicht mehr klebt zu einer Kugel formen. Ein Viertel des Teiges in eine 2 cm dicke Wurst Rollen. Leicht abflachen und in Viereck zerteilen. Mit Mehl leicht bestäuben. Dasselbe mit dem Rest des Teiges wiederholen. 15 Minuten trocknen lassen.

In der Zeit den gehackten Knoblauch in 2 EL Olivenöl kurz abraten. Die halbierten Kirschtomaten hinzufügen und bei geringer Hitze ca. 5 Minuten kochen. Abschmecken.

Die Gnocchi in Salzwasser kochen. Sobald die Gnocchi die Wasseroberfläche steigen sind sie durch. Abgießen und zu der Sauce fügen. Den Rest des Öls dazugeben und 30 Sekunden aufkochen.

Mit Basilikum und Pecorino serviere.

Kommentar verfassen