Kartoffel – Hähnchen Pfanne

Dieses ist ein hervorragendes Gericht wenn man unter der Woche keine Zeit hat zu kochen da man nicht die ganze Zeit daneben stehen muss.

Da das Gericht aus Kartoffeln, Lauch und Hähnchenschenkel besteht, ist es wirklich ein sogenannter One Pot, das heißt eine vollständige Mahlzeit.

Ich bereite es gerne bis zu dem Punkt vor wo der Topf in den Ofen kommt und warte dann bis abends um es fertig zu kochen.

Rezept Kartoffel Hähnchen Pfanne

  • Hühnchenteile- 2 Oberschenkel oder 4 Unterschenkel
  • Salz
  • Paprika
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • 400 g neue Kartoffeln
  • 2 Lauchstangen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 250 ml Hühnchenbouillon
  • Knoblauch

Die Hähnchenschenkel abspülen und leicht trockentupfen, mit Salz und Paprika würzen und im Schmortopf in Ol und Butter anbraten. Die Kartoffeln schälen und vierteln, Lauchzwiebeln
oder Porree in Stücke oder Scheiben schneiden, Petersilie abzupfen und die
Fleischbrühe, evtl. auch Knoblauch, hinzufügen. Alles 40 Minuten bei 200
Grad im geschlossenen Schmortopf im Backofen garen, im Topf servieren.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat, abonnieren Sie sich auf den Blog fuer mehr Rezepte.

Kommentar verfassen