Gemüsebouillon mit Frittaten – Fritattensuppe

Eine sehr bekannte österreichische Suppe ist die Frittatensuppe aus einfachen Pfannkuchen, fest aufgerollt und in Scheiben geschnitten, die in einer Schüssel mit klarer Suppe oder Rinderbrühe serviert werden.

Wenn Sie also jemals durch ein Wunder Pfannkuchenreste finden, zögern Sie nicht, diese köstliche Suppe auszuprobieren.

Hier das Rezept für eine wirklich schöne Gemüsebrühe, die sehr einfach zuzubereiten ist.

Weitere Pfannkuchenrezepte hier.

Rezept Gemüsebouillon

  • 3 Lauch
  • 5 Karotten
  • 3 Rüben
  • 1 Zweig Sellerie
  • 1 Zwiebel mit ganzen Nelken gestochen
    1 Beutel Bouquet garni
  • Salz

Das ganze Gemüse waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel mit den ganzen Nelken einstechen und alles in einen großen Topf geben. Gießen Sie 1,5 l Wasser über das Gemüse und fügen Sie das Bouquet garni hinzu. Salz hinzufügen, abdecken und bei mittlerer Hitze 45 Minuten kochen lassen.

Nach dem Kochen die Suppe durch ein Sieb passieren und das Gemüse separat servieren, wenn Sie möchten.

Rollen Sie einen Pfannkuchen pro Person auf und schneiden Sie ihn in Scheiben. Füllen Sie die Suppe in einen Teller und fügen Sie die Pfannkuchenscheiben hinzu! Köstlich!

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen