Linguine mit Tomaten und Pinienkern Sauce


Ideal für alle die gerne unaufwendig kochen!

Rezept Linguine mit Tomaten und Pinienkern Sauce

Für 4

  • 450 g Linguine
  • ein Schuß Olivenöl
  • 50 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 75 g Pinienkerne
  • 225 g passierte Tomaten
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 4 EL frisches Basilikum, gehackt
  • 2 EL frische Petersilie, gehackt

Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Linguine zusammen
mit einem Schuß Olivenöl hineinschütten. In höchstens 8 Minuten die Nudeln bißfest kochen, dabei gelegentlich umrühren. Abgießen und beiseite stellen.
Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen und Knoblauch und Zwiebeln darin 3 Minuten anbraten. Die Pinienkerne hineingeben und unter Rühren goldgelb braten.
Die passierten Tomaten, Salz und gemahlenen schwarzen Pfeffer sowie die Kräuter
dazugeben und etwa 5 Minuten schmoren, dabei gelegentlich umrühren.
Die Linguine hinzufügen und gründlich umrühren, damit die Nudeln ganz mit der Sauce überzogen werden. Weitere 5 Minuten garen, dann sofort servieren.

TIPP Für die glutenfreie Version Gemüsespaghetti verwenden.

Wenn ihr dieses Rezept mögt abonniert den Blog für mehr Rezepte

Kommentar verfassen