Altwiener Kartoffelsuppe

Die ist ein köstliches, einfaches und kostengünstiges Mahl in sich selbst das gesund und nahrhaft ist.

Rezept Altwiener Kartoffelsuppe

400 g Kartoffeln
1/2 Knolle Sellerie
1 Möhre
1 l Bouillon
1 Zwiebel
100 g Räucherspeck
3 EL Butter
1 Prise Kümmel
2 EL gehackte Petersilie
1 Prise Majoran
1 Knoblauchzehe
2 EL Weizenmehl
Salz, Pfeffer

Kartoffeln und Sellerie in Würfel, Möhre in feine Scheiben schneiden, das Gemüse mit der kalten Bouillon in einen Topf geben und weich kochen.
Zwiebel und in Würfel geschnittenen Räucherspeck in Butter anrösten, Kümmel, Petersilie, Majoran und gehackten Knoblauch dazugeben und das Ganze mit Mehl bestäuben. Gut rösten, mit der abgekühlten Suppe übergießen und noch etwa 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken

TIP Ich koche eine hauchdünn geschnittene oder in kleine Stücke gehackte Essiggurke mit.

Falls euch mein Post gefallen hat abonniert den Blog für mehr Rezepte

This image has an empty alt attribute; its file name is 20190124_2255453826314039793307435.jpg

Kommentar verfassen