Kräuterbällchen mit Schafskäse-Dip (Traditionel & Thermomix)

Dieses Rezept serviere ich gerne meiner Familie als leichtes Abendessen unter der Woche. Natürlich ist es auch hervorragend als Mittagessen.

Es ist griechisch inspiriert und perfekt für die sonnigen Tage die sich langsam zeigen und gibt uns einen kleinen Vorgeschmack auf den kommenden Sommer!

Rezept Kräuterbällchen mit Schafskäse Dip

Für 4

  • Für die Kräuterbällchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bd. Petersilie
  • 400 g gem. Hack
  • 1 EL Mehl
  • 1 Suppenwürfel
  • Pfeffer
  • 1 EL Ö
  • Für die Sauce
  • 100 g Schafskäse
  • 250 g Jogurt
  • 1/2 Salatgurke
  • Salz
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 1 Pita Brot

Zwiebel fein würfeln. Knoblauch zerdrücken. Petersilieblättchen abzupfen und fein hacken. (Thermomix 5 Sek / Stufe 6). Alles zum Hackfleisch geben. Mit Mehl bestäuben, mit dem Suppenwürfel und Pfeffer pikant würzen, gut vermengen (Thermomix 1 Min / Knetstufe) und 24 Bällchen formen. Bei Mittelhitze in heißem Öl goldbraun braten.

Schnittlauch hacken und mit geschälter, entkernter, geraspelter Salatgurke und Salz und Pfeffer vermischen (Thermomix 4 Sek / Stufe 6). Schafskäse zerdrücken und mit Jogurt verrühren (Thermomix 6 Sek / Linkslauf / Stufe 4).

Hackbällchen mit Schafskäse-Jogurt Sauce, Gurkenscheiben und getoastetem und aufgeschnittenem Pitabrot anrichten.

Falls euch mein Post gefallen hat abonniert den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen