Fisch mit Brokkoli Risotto (Traditionel & Thermomix)

Um meinen Jüngsten, der Reis, Brokkoli und Fisch im Moment liebt, glücklich zu machen, habe ich vor kurzem diese Mahlzeit gemacht. Es war ein großer Erfolg mit der ganzen Familie.

  • 4 Lachsfilets (oder ein anderer Fisch)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 25g geriebener Parmesankäse
  • Olivenöl
  • 250g Risotto
  • 200 ml Weißwein
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 350g Brokkoli
  • Salz, Pfeffer

Traditionelle Version

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebeln dazugeben. Lassen Sie sie für ein paar Minuten kochen, ohne sie braeunen zu lassen. Fügen Sie den Reis hinzu, gut mit dem Rest mischen und gießen Sie den Wein darüber. Kochen, bis der Wein vollständig absorbiert wird. Dann nach und nach die Brühe hinzufügen, jedes Mal warten, bis der Reis die gesamte Flüssigkeit absorbiert hat. Staendig rühren. Es dauert etwa 30-35 Minuten. Aber natürlich kann man es auch mit Thermomix, Actifry etc machen.

In der Zwischenzeit den Brokkoli waschen und in kleine Bouquets schneiden. Kochen Sie sie in kochendem Salzwasser für 5 Minuten. Entfernen Sie sie aus dem Wasser und stellen Sie sie auf die Seite. Sobald das Risotto gekocht ist, fügen Sie den geriebenen Parmesankäse und den Brokkoli hinzu.

Ich dämpfe den Lachs (über schon heißen Dampf) für 8 Minuten. Für uns war das Ergebnis perfekt.

Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

Frühlingszwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Öl zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

Reis zugeben und ohne Messbecher 3 Min./120°C//Stufe 1 dünsten.

Wein zugeben und ohne Messbecher 1 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 ablöschen.

Bouillon, zerkleinerten Brokkoli und Salz zugeben, mit dem Spatel einmal über den Mixtopfboden rühren, um den Reis zu lösen, anstelle des Messbechers den Varoma mit dem Fischfilet darin auf den Mixtopfdeckel stellen und 12-13 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 garen. Risotto im Mixtopf 1 Minute quellen lassen und dann in eine Servierschüssel umfüllen. Den geriebenen Parmesan mit dem Spatel unterheben und sofort servieren.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie sich auf meinem Blog fuer mehr Rezepte.

Kommentar verfassen