Feta-Pistazien Dip (Traditionel & Thermomix)

Eine meiner wunderbaren Patentanten kennt und teilt meine Leidenschaft für das Kochen sehr genau (sie und meine Eltern haben mir das Kochen beigebracht).

Aus diesem Grund hat sie mir unlängst ein Kochbuch geschenkt dass mir sehr viel Spaß macht.

Es heißt Persiana und ist von der Englisch-iranischen Bloggerin Sabrina Ghayour.

Ein paar Rezepte aus ihrem Kochbuch, das die traditionelle orientalische Küche beschreibt, kannte ich schon und mache ich regelmäßig aber 2 der Rezepte fand ich so gut dass ich sie euch empfehlen möchte.

Das erste ist der Feta – Pistazien Dip.

Super einfach und schnell und ich habe ihn im Thermomix gemacht, wobei es wie alles auch sehr einfach ohne Thermomix geht.

  • 100 g Pistazienkerne
  • 75 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 300 g Feta
  • 1 Bund Dill, ohne grobe Stängel
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 lange rote Chilischote (mittelscharf)
  • 190 g Naturjoghurt
  • abgeriebene Schale und Saft von 1 Zitrone
  • Meersalz (falls nötig)

Alle Zutaten in den Thermomix (oder eine andere Küchenmaschine) geben und mixen bis zur gewünschten Konsistenz.

Mit Pita Brot servieren!

Voilà!

Falls euch dieser Post gefallen hat abonniert den Blog für mehr Rezepte 😊

Kommentar verfassen