Zitrus Panna Cotta

Ich liebe Panna Cotta in allen Formen, aber dieses hier ist mein absoluter Liebling!

Eine Explosion von Geschmack im Mund durch die Orangen-, Zitronen- und Limettenschalen, erhöht durch die Himbeersauce, Minze und die Orangenfilets.

Dieses Rezept ist super leicht zu machen, kann am Tag vorher zubereitet warden und ist köstlich ! Zudem ist es auch gluten frei was manchmal ein Bonus ist wenn man einen Gast hat der kein Gluten verträgt .

Rezept Zitrus Panna Cotta

  • 1 Orange
  • 1 Zitrone
  • 1 Limette
  • 2.5 Blatt Gelatine
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 90 g Zucker
  • 125 g Crème Fraiche
  • Minze zur Deko (optional)

Früchte waschen und mit einem Zestenreiber abreiben. Die Orange behalten und die anderen Früchte anderweitig verwenden.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Zitrusschale mit Sahne, Milch und Zucker in einem Topf geben und zum Kochen bringen. Dann vom Herd ziehen, 5 Minuten abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken , unter Rühren in der Zitrussahne aufloesen. Duch ein feines Sieb giessen.

Crème Fraîche mit einem Schneebesen unter die Zitrussahne rühren . Auf 4 Förmchen verteilen (oder Gläser wenn man das vorzieht) und mindestens 3 – 4 Stunden kalt stellen.

Übrige Orange schälen, Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Panna Cotta mit den Orangenfilets, der Minze und einer Himbeersauce garnieren.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie meinen Blog für mehr Rezepte.

Ein Kommentar zu „Zitrus Panna Cotta

Kommentar verfassen