Schokoladeschnitten – Zucchini Kuchen


Dies ist ein Kuchen den wir als Kind besonders oft gegessen haben.



Selbst nachdem wir herausgefunden hatten dass der Kuchen auch Zucchini und Nüsse enthält haben wir ihn geliebt!

Rezept

Folgt mir auch gerne auf Instagram @auxdelicesdecaroline (Klick) und Facebook (Klick)

  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • Vanille
  • 250 ml Sonnenblumen Öl
  • 1 TL Zimt
  • 100 g geriebene Haselnüsse
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 350 g Mehl
  • 1 geriebene Zucchini (~300 g)
  • Glasur
  • Ribisl / Johannisbeer Marmelade
  • Schokolade Glasur
  • 400 g Schokolade (laktosefrei im Fall von einer Allergie)
  • 40 g Sonnenblumen Öl

Eier, Zucker, Vanille, Sonnenblumen Öl, Zimt, Backpulver und Natron mischen. Haselnüsse, Mehl und Zucchini hinzufügen . In eine rechteckige Form füllen und bei 170 C backen. Stäbchenprobe machen. Form aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Ribisl Marmelade auf dem Kuchen verstreichen. Schokolade mit dem Öl schmelzen und den Kuchen damit glasieren. Abkühlen lassen bis die Schokolade erstarrt ist. In Schnitten schneiden und bei Raumtemperatur servieren.

Tip kann eingefroren werden.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

4 Kommentare zu „Schokoladeschnitten – Zucchini Kuchen

    1. Das hängt von der Form ab, Backblech, Muffin, runde Tortenform und vom Ofen. Ich mache Stäbchenprobe. Backblech geschätzt 30-40 Minuten.

      1. Danke, vielleicht oben ergänzen, mit Hinweis auf Ober/Unterhitze 😉

        Stäbchenprobe war bei mir ok, dennoch war der Teig wie. Gummi

Kommentar verfassen