Himbeer Sahne Torte

Ich denke, jeder um mich herum kennt meine große Schwäche für Erdbeertorte, besonders für meine Pistazien-Erdbeer Torte, aber hier ist ein neues Rezept, das ich für meine Männer entwickelt habe, die Erdbeeren sehr mögen, aber Himbeeren besonders lieben.

Diejenigen, die mit meinen Rezepten vertraut sind, werden sicherlich bestimmte Komponenten erkennen, insbesondere meine Erdbeermousse.

Rezept Himbeer Sahne Torte (24 cm)

  • Für den Biskuitteig
  • 3 Eier, getrennt
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • Als Flüssigkeit zum leichten Beträufeln des Biskuitteiges verwende ich Marillenlikör, aber Sie können auch einen anderen Likör verwenden (optional)
  • Für die Himbeermousse
  • 250 g flüssige Sahne (30-35% Fett)
  • 60 g Zucker
  • 350 g Himbeeren (frisch oder gefroren)
  • 6 Gelatineblätter
  • Für die Dekoration
  • 250 g Marzipan
  • ein paar Tropfen grüner Lebensmittelfarbe
  • 250 – 300 g frische Himbeeren

Machen Sie den Biskuitkuchen, indem Sie die Eier trennen. Das Eiweiß in die Schüssel geben und schaumig schlagen. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie weiter, dann fügen Sie das Eigelb nacheinander hinzu. Schalten Sie Ihre Maschine aus und heben Sie das Mehl von Hand unter. Füllen Sie Ihre gefettete Kuchenform mit Teig und backen Sie bei 170 Grad, bis sie fertig ist. Bitte schauen Sie regelmäßig nach. Es braucht ungefähr 25 Minuten in meinem Ofen. Nehmen Sie den Kuchen aus der Form und lassen Sie ihn abkühlen. Schneiden Sie ihn in zwei Hälften.

Legen Sie den Tortenring auf ein Servierplatte und legen Sie eine Hälfte des Biskuit ein. Ich lege immer die geschnittene Seite der oberen Hälfte des Kuchens, unten auf. Dadurch wird sichergestellt, dass sowohl die obere als auch die untere Seite Ihres Kuchens eben ist. Den Kuchen mit etwas Marillenlikör beträufeln.

Legen Sie die Himbeeren in ein Sieb und waschen Sie sie schnell unter kaltem Wasser ab. Legen Sie sie auf ein sauberes Tuch, um sie zu trocknen. Den Kuchen mit halben Himbeeren am Ringrand und ganzen Himbeeren im Kucheninneren belegen.

Für die Creme legen Sie die Gelatineblätter in kaltes Wasser. Schlagen Sie die Creme mit dem Schneebesen eines Handmixers fest auf.

Die Himbeeren putzen, waschen und mit dem Zucker mixen.

Etwas Himbeerpüree erhitzen (NICHT kochen) und die abgetropfte Gelatine darin auflösen, mit dem Rest des Himbeerpürees mischen und dann vorsichtig zur Schlagsahne geben. Die Creme vorsichtig in den Tortenring füllen.

Die zweite Hälfte des Biskuitkuchens auf die Sahne legen, mit der geschnittenen Seite nach unten. Mit Likör beträufeln und eine Scheibe gefärbten Marzipan darauf legen. Den Kuchen über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Den Ring vorsichtig entfernen. Den Kuchen mit Himbeeren dekorieren und servieren.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen