Erdbeer Eisparfait mit knuspriger Schokolade

Ein perfektes Dessert für warme Tage, einfach zu machen und perfekt im Voraus zubereitet auf der Basis von dieser tollen Erdbeer Mousse.

Mehr Eis und Sorbet Rezepte hier.

Für 8 – 10 (machbar in jedweder Form von 1.3 l)

  • Für das Crisp
  • 200 g Schokolade (dunkel, milch oder weiß)
  • 40 g Cornflakes
  • 50 g Mandeln, in Scheiben geschnitten oder grob gehackt
  • Für das Eisparfait
  • 500 g Erdbeeren
  • 4 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 700 g Schlagsahne
  • Für die Glasur
  • 100 g Schokolade (dunkel, milch oder weiß)
    20 ml neutrales Öl
  • Einige Marshmallow und Erdbeeren zur Dekoration

Für die Schoko Crisps die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen.

Cornflakes und gehackte Mandeln mit der Schokolade mischen, so dass alles gut mit Schokolade überzogen ist.

Mischung auf einen Bogen Backpapier verteilen und abkühlen lassen. Für das Parfait Erdbeeren waschen und trocknen lassen. Zwei Drittel der Erdbeeren mit Vanillezucker und Zucker in einen Topf geben, unter Rühren aufkochen, solange köcheln, bis der Zucker sich gelöst hat. Danach fein pürieren.

Die Frucht Mischung abkühlen lassen. die Sahne steif schlagen und in zwei Phasen mit Fruchtpüree vermischen. Ein Drittel der Erdbeeren fein hacken .

Kastenform mit Frischhaltefolie auskleiden. Ein Drittel der Crisps und der gehackten Erdbeeren darin verteilen.

Parfait Masse abwechseln mit einem weiteren Drittel der Crisps und der gehackten Erdbeeren hineingeben und mit der überstehenden Folie verschließen.

Parfait im Tiefkühler ca 5 Stunden gefrieren lassen. Zum Servieren das Parfait ca 15 bis 45 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen.

Anschließend aus der Form lösen und auf einer Platte anrichten. Parfait mit Schokoladesauce beträufeln und mit Erdbeeren dekorieren.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen