Party Häppchen mit Foie Gras

Zum Geburtstag meines Mannes hatte ich ein paar Häppchen zubereitet, darunter diese hier mit Foie Gras.

Da sie super angekommen sind, machte ich noch mehr mit dem Foie Gras, das meine Schwiegermutter uns bei ihrem letzten Besuch mitbrachte.

Rezept Lebkuchen mit Foie Gras

Für ca. 16 Stück

6 Scheiben Honigbrot
120 g Foie Gras
4 EL. von Feigenmarmelade
100 ml Sahne
3 Gelatineblätter
50 ml Portwein +1 EL zusaetzlich
Chilliflocken
Salz, Pfeffer

Bringen Sie die 50 ml Portwein mit 1 TL Wasser zum Kochen. Vom Herd nehmen, die eingeweichte Gelatine darin schmelzen. In einen flachen Behaelter geben und gelieren lassen.

Das Foie Gras in Stücke schneiden. Die Hälfte davon in einem Topf bei schwacher Hitze mit dem Rest des Portweins schmelzen. Die Sahne und den Rest vom Foie Gras hinzufuegen und vermischen. Salzen und pfeffern.

Geben Sie die Foie Gras Creme in einen Spritzbeutel. Im Kühlschrank aufbewahren

Mit einem Ausstecher 3 cm grosse Kreise aus dem Honigbrot ausschneiden. Mit Feigenmarmelade bestreichen und eine Rosette Foie Gras-Creme darauf spritzen.

Das Portgelee mit einem Messer in kleine Wuerfel schneiden und den Foie Gras Happen mit gehacktem Portgelee und einer Prise Chilliflocken dekorieren.

Guten Appetit!

Ein Kommentar zu „Party Häppchen mit Foie Gras

Kommentar verfassen