Italien im Glas

In ein paar Stunden kommen liebe Freunde zum Mittagessen. Da wir – besonders mein Mann – unsere vor-mahlzeitlichen Apperitive lieben, habe ich diese kleinen Gläser vorbereitet. Ich mache sie seit Jahren regelmäßig und sie kommen immer sehr gut an!

Rezept Italien im Glas

Für 4 – 6 Gläser

  • 60 g grüne oder schwarze Tapenade (das hat eine Olivenpaste die man durch gehackte Oliven mit ein bisschen Olivenöl ersetzen kann)
  • 50 g Pesto
  • 4 mittelgroße Tomaten am Zweig
  • 60 g sonnengetrocknete Tomaten
  • 1 – 2 Mozzarella Kugeln

Die Tomaten vierteln, entkernen und klein hacken. Die sonnengetrockneten Tomaten mit dem Mixer pürieren und mit den frischen Tomaten mischen.

Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und mit Hilfe eines Ausstechers oder eines Glases im passenden Diameter zum verwendeten Glas ausstechen.

Abwechselnde Schichten von Tapenade, Mozzarella, Tomaten Paste, Mozzarella und Pesto ins Glas geben.

Kalt stellen und 10 Minuten vor dem Eintreffen der Gäste aus dem Kühlschrank nehmen.

Falls euch mein Post gefallen hat abonniert euch auf meinem Blog für mehr Rezepte. 

ITALIEN IM GLASZIEGEN- UND TOMATEN-TARTARE-IM-GLAS und PROVENCE IM GLAS.

Ich habe bereits die Gläser mit Ziegenkäse und Tomaten Tartar und Provence im Glas gepostet. Hier ist die dritte Variante von meinem Lieblings-Trio, das ich so gerne mache!

3 Kommentare zu „Italien im Glas

Kommentar verfassen