Österreichischer Gurkensalat

In der Gurkensaison ist ein Gurkensalat ein absolutes Muss. In Österreich hat er Tradition. Dieses Rezept hier ist eine leichte und erfrischende Beilage für fast jede Hauptspeise. Ich liebe diesen Gurkensalat vor allem zu panierten Speisen wie zum Beispiel dem Wiener Schnitzel.

Hier sind meine Wiener Schnitzel, mit meinem Lieblingstrio von typisch österreichischen Salaten, Tomatensalat, Kartoffelsalat und Gurkensalat.
  • 600 g Salatgurken, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 5 Stängel frischer Dill
  • 150 g Sauerrahm
  • 50 g Crème fraîche
  • ½ TL Salz
  • 1 Msp. weißer Pfeffer, gemahlen
  • ½ EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 EL natives Olivenöl extra, zum Dekorieren

Salatgurken schälen und in feine Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben, gut einsalzen und 20 Minuten ziehen lassen. Danach Gurken ausdrücken und in eine Salatschüssel geben. Sauerrahm, Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Knoblauch, gehackten Dill und Zitronensaft vermischen, und unter die Gurkenscheiben mischen. Mit Olivenöl beträufeln und servieren.

Falls Ihnen dieser Post gefallen hat abonnieren Sie den Blog für mehr Rezepte.

Kommentar verfassen